BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Feedo Feed//NONSGML v1.0//EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:Prof. Dr. R. Frankenberger: Adhäsive ZM von A-Z Kompositerestaurationen im Front- & Seitenzahnbereich - praktischer Workshop - Kurs: 4954 X-WR-CALDESC:Dieser Kurs beschäftigt sich mit der pragmatischen Herangehensweise an die moderne Adhäsivtechnik.\nKurzum: Wie schaffe ich es, ohne zu großen Aufwand vorhersagbare Ästhetik und dauerhafte Restaurationen mit Komposit zu erzielen?\nFundament des ganzen bleibt saubere Adhäsivtechnik in einem kontrollierten Arbeitsfeld, zu Beginn steht also immer die Adhäsivtechnik incl. Kontaminationskontrolle und Einordnung unterschiedlicher Adhäsivklassen.\nNeben Step-by-Step-Beschreibungen und einem Video zum Procedere incl. der Umschiffung der schlimmsten Fehler werden auch effektive und funktionierende Reparaturen sowie das Management sehr tiefer approximaler Läsionen erklärt. Im Hands-on-Teil wird die Schichttechnik im Front- und Seitenzahnbereich demonstriert und geübt, anhand einer Klasse-II-, einer Klasse-II mit PBE (proximal box elevation), einer Klasse IV und eines Diastemaschlusses. X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VEVENT DTSTAMP:20191121T232003Z DTSTART:20200624T080000Z DTEND:20200624T160000Z TRANSP:TRANSPARENT UID:7772020-06-24 SUMMARY:Prof. Dr. R. Frankenberger: Adhäsive ZM von A-Z Kompositerestaurationen im Front- & Seitenzahnbereich - praktischer Workshop - Kurs: 4954 DESCRIPTION:Dieser Kurs beschäftigt sich mit der pragmatischen Herangehensweise an die moderne Adhäsivtechnik.\nKurzum: Wie schaffe ich es, ohne zu großen Aufwand vorhersagbare Ästhetik und dauerhafte Restaurationen mit Komposit zu erzielen?\nFundament des ganzen bleibt saubere Adhäsivtechnik in einem kontrollierten Arbeitsfeld, zu Beginn steht also immer die Adhäsivtechnik incl. Kontaminationskontrolle und Einordnung unterschiedlicher Adhäsivklassen.\nNeben Step-by-Step-Beschreibungen und einem Video zum Procedere incl. der Umschiffung der schlimmsten Fehler werden auch effektive und funktionierende Reparaturen sowie das Management sehr tiefer approximaler Läsionen erklärt. Im Hands-on-Teil wird die Schichttechnik im Front- und Seitenzahnbereich demonstriert und geübt, anhand einer Klasse-II-, einer Klasse-II mit PBE (proximal box elevation), einer Klasse IV und eines Diastemaschlusses. URL:http://ifg-fortbildung.de/component/ohanah/prof-dr-r-frankenberger-adhaesive-zm-von-a-z-kompositerestaurationen-im-front-seitenzahnbereich-praktischer-workshop-kurs-4954.html?Itemid= CATEGORIES:Dental Summer GEO:54.0019263;10.778224000000023 LOCATION:Maritim Seehotel Timmendorfer Strand END:VEVENT END:VCALENDAR