BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Feedo Feed//NONSGML v1.0//EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:Hans-Uwe L. Köhler: Chefsache 4.0 - Strategische Praxisführung 2019 - Kurs: 4824 X-WR-CALDESC:\nTitel: Chefsache 4.0 – Strategische Praxisführung 2019Kurs: 4824\nReferent: Hans-Uwe L. Köhler, Börwang\nPunkte nach BZÄK / DGZMK Richtlinien: 40\nKursort: Ischgl\nDatum / Kurszeiten:09.02.2019 20:00 Uhr bis15.02.2019 13:00 Uhrin Ischgl / Österreich\nDas Seminar „Chefsache 4.0“ erfüllt einen Wunsch, den jede Praxischefin und jeder Praxischef kennt:\n• einmal in aller Ruhe • mit einem professionellen Trainer • über die Erfolgsausrichtung • der eigenen Praxis nachzudenken, • um dann die richtigen Weichenstellungen für die Zukunft zu treffen\nSonntag | Chefsache 4.0: Menschenkenntnis leichtgemacht\nMit Hilfe der Biostrukturanalyse lernen Sie sich selber noch besser kennen – und das allerbeste: Sie entdecken auf einmal, wie einfach der Umgang mit Partnern, Mitarbeitern und Patienten geht, wenn man nur weiß, wie diese ticken! Es gibt kein gut oder schlecht, richtig oder falsch – nur ein so oder anders!\nMontag | Chefsache 4.0: Die Praxis positionieren\nOhne eine klare Positionierung Ihrer Zahnarztpraxis wird der Wettbewerb immer schwieriger! Sie werden zehn Punkte bearbeiten, um klar zu erkennen, wo zukünftig Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen müssen.\nMontag nachmittag zusätzlicher Gastvortrag: Sascha Kötter (2. Vorsitzender der Gesellschaft für Statistik & Analyse im Gesundheitswesen e.V.):„Der zeitgemäße Internetauftritt“ & „Seriöses Online-Marketing“\nDienstag | Chefsache 4.0: Mitarbeiter führen\nGrundlegende Führungsinstrumente, so wie sie von Maslow, Herzberg oder Odiorne entdeckt wurden, werden heute als Standard im Führungsalltag ange- wandt. Die Transaktionsanalyse rundet das Bild ab. So kriegt Ihr Führungsstil eine berechenbare Stärke und bringt das gesamte Team voran.\nDienstag nachmittag zusätzlicher Gastvortrag: Jan Hollander (Leitung CAD/CAM Planmeca Vertriebs GmbH): „Der digitale Work ow – Von der abformung bis zur Bohrschablone“ \nMittwoch | Chefsache 4.0: Mitarbeiter motivieren\nFühren heißt reden! Welche Konsequenz dieser einfache Satz für Ihren Arbeitsalltag hat, das erfahren Sie heute. Sie werden entdecken, dass nur das psycho- logische AnErkennungsgespräch zum Erfolg führt. Da eine Zahnarztpraxis kein Debattierclub ist, werden Sie die Ergonomie der Gesprächsführung neu entdecken!\nDonnerstag | Chefsache 4.0: Patienten überzeugen\nDer kommunikative Aufwand, um Patienten zu überzeugen, wird steigen. Deshalb ist es unerlässlich, dass Sie alles wissen, um perfekt argumentieren zu können. Der Kenntnisstand in psychologischer Gesprächsführung ist ent- scheidend.\nFreitag | Chefsache 4.0: Sich selber und andere begeistern\nSelbst wenn Sie alles „technisch“ richtig machen, wird am Ende nur das einzig funktionierende perpetuum mobile, die Kraft der Begeisterung Sie zu den gewünschten Erfolgszielen führen. Köhler zeigt Ihnen den klaren Weg dorthin. 17:00 Uhr Schluss der Veranstaltung\nIn einem Mix aus höchster Konzentration, Kontemplation und Aktivität wird jeder Teilnehmer konsequent zu seinen persönlichen Antworten geführt.\nDer jeweilige Vormittag ab 8:00 Uhr s.t. stellt das jeweilige Thema umfassend dar. Nachmittags wird der Inhalt des Vormittages vertiefend besprochen und Fragen beantwortet.\nUmfangreiche Seminarunterlagen, die Structogram-Analyse und die kostenlose Überlassung aller PowerPointFolien als PDF-Datei runden das Paket ab.\nDie Kursgebühr versteht sich inkl. Tagungsverpflegung und Getränke\nPreis €1.428 für Kunden der DZR oder apoBank, (Normalpreis €1.785)\n X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VEVENT DTSTAMP:20180521T032736Z DTSTART:20190209T190000Z DTEND:20190215T120000Z TRANSP:TRANSPARENT UID:6112019-02-09 SUMMARY:Hans-Uwe L. Köhler: Chefsache 4.0 - Strategische Praxisführung 2019 - Kurs: 4824 DESCRIPTION:\nTitel: Chefsache 4.0 – Strategische Praxisführung 2019Kurs: 4824\nReferent: Hans-Uwe L. Köhler, Börwang\nPunkte nach BZÄK / DGZMK Richtlinien: 40\nKursort: Ischgl\nDatum / Kurszeiten:09.02.2019 20:00 Uhr bis15.02.2019 13:00 Uhrin Ischgl / Österreich\nDas Seminar „Chefsache 4.0“ erfüllt einen Wunsch, den jede Praxischefin und jeder Praxischef kennt:\n• einmal in aller Ruhe • mit einem professionellen Trainer • über die Erfolgsausrichtung • der eigenen Praxis nachzudenken, • um dann die richtigen Weichenstellungen für die Zukunft zu treffen\nSonntag | Chefsache 4.0: Menschenkenntnis leichtgemacht\nMit Hilfe der Biostrukturanalyse lernen Sie sich selber noch besser kennen – und das allerbeste: Sie entdecken auf einmal, wie einfach der Umgang mit Partnern, Mitarbeitern und Patienten geht, wenn man nur weiß, wie diese ticken! Es gibt kein gut oder schlecht, richtig oder falsch – nur ein so oder anders!\nMontag | Chefsache 4.0: Die Praxis positionieren\nOhne eine klare Positionierung Ihrer Zahnarztpraxis wird der Wettbewerb immer schwieriger! Sie werden zehn Punkte bearbeiten, um klar zu erkennen, wo zukünftig Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen müssen.\nMontag nachmittag zusätzlicher Gastvortrag: Sascha Kötter (2. Vorsitzender der Gesellschaft für Statistik & Analyse im Gesundheitswesen e.V.):„Der zeitgemäße Internetauftritt“ & „Seriöses Online-Marketing“\nDienstag | Chefsache 4.0: Mitarbeiter führen\nGrundlegende Führungsinstrumente, so wie sie von Maslow, Herzberg oder Odiorne entdeckt wurden, werden heute als Standard im Führungsalltag ange- wandt. Die Transaktionsanalyse rundet das Bild ab. So kriegt Ihr Führungsstil eine berechenbare Stärke und bringt das gesamte Team voran.\nDienstag nachmittag zusätzlicher Gastvortrag: Jan Hollander (Leitung CAD/CAM Planmeca Vertriebs GmbH): „Der digitale Work ow – Von der abformung bis zur Bohrschablone“ \nMittwoch | Chefsache 4.0: Mitarbeiter motivieren\nFühren heißt reden! Welche Konsequenz dieser einfache Satz für Ihren Arbeitsalltag hat, das erfahren Sie heute. Sie werden entdecken, dass nur das psycho- logische AnErkennungsgespräch zum Erfolg führt. Da eine Zahnarztpraxis kein Debattierclub ist, werden Sie die Ergonomie der Gesprächsführung neu entdecken!\nDonnerstag | Chefsache 4.0: Patienten überzeugen\nDer kommunikative Aufwand, um Patienten zu überzeugen, wird steigen. Deshalb ist es unerlässlich, dass Sie alles wissen, um perfekt argumentieren zu können. Der Kenntnisstand in psychologischer Gesprächsführung ist ent- scheidend.\nFreitag | Chefsache 4.0: Sich selber und andere begeistern\nSelbst wenn Sie alles „technisch“ richtig machen, wird am Ende nur das einzig funktionierende perpetuum mobile, die Kraft der Begeisterung Sie zu den gewünschten Erfolgszielen führen. Köhler zeigt Ihnen den klaren Weg dorthin. 17:00 Uhr Schluss der Veranstaltung\nIn einem Mix aus höchster Konzentration, Kontemplation und Aktivität wird jeder Teilnehmer konsequent zu seinen persönlichen Antworten geführt.\nDer jeweilige Vormittag ab 8:00 Uhr s.t. stellt das jeweilige Thema umfassend dar. Nachmittags wird der Inhalt des Vormittages vertiefend besprochen und Fragen beantwortet.\nUmfangreiche Seminarunterlagen, die Structogram-Analyse und die kostenlose Überlassung aller PowerPointFolien als PDF-Datei runden das Paket ab.\nDie Kursgebühr versteht sich inkl. Tagungsverpflegung und Getränke\nPreis €1.428 für Kunden der DZR oder apoBank, (Normalpreis €1.785)\n URL:http://ifg-fortbildung.de/kategorie/praxismanagement/hans-uwe-l-koehler-chefsache-4-0-strategische-praxisfuehrung-2019-kurs-4824.html CATEGORIES:Praxismanagement und -organisation / Unternehmensführung GEO:47.0107321;10.291071999999986 LOCATION:Hotel Post, Ischgl (Österreich) END:VEVENT END:VCALENDAR