Wilfried Hesse: "Es tut auch (bestimmt) nicht weh – Therapien für den wirtschaftlichen Praxiserfolg!" - Kurs: 4352

02 Juli 2014 10:00 - 18:00

(im Kalender speichern)

Maritim Seehotel Timmendorfer Strand

Wilfried Hesse: "Es tut auch (bestimmt) nicht weh – Therapien für den wirtschaftlichen Praxiserfolg!" - Kurs: 4352
Wilfried Hesse Titel: Es tut auch (bestimmt) nicht weh – Therapien für den wirtschaftlichen Praxiserfolg!

Kurs: 4352
Referent: Wilfried Hesse
Punkte nach BZÄK / DGZMK Richtlinien: 8

Von der (bisherigen) Zahnarztpraxis zum (neuen) Gesundheitsunternehmen

Durch wirtschaftliches Arbeiten zu mehr Arbeits- und Lebensqualität

Über Kalkulation und Preisfindung bis zur vollständigen Abrechnung der erbrachten Leistungen.
ROAD MAP für das erfolgreiche Unternehmen Zahnarztpraxis.

Das System der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) fordert bereits seit Jahren jeden Zahnarzt zu wirtschaftlichem Denken und Handeln. Die Einführung des Festzuschusses für Prothetikarbeiten bestimmt die Notwendigkeit der eigenen Preisbildung und somit einer Preiskalkulation.

Tatsächlich findet in der überwiegenden Zahl der Praxen eine Kalkulation nicht statt. Der Patient oder die Praxen im Umfeld bestimmen gewissermaßen die Umsatzgröße und damit das Einkommen des Zahnarztes.

Ohne Hintergrundinformationen ist eine konkrete Preisfindung nicht möglich. Ohne Kenntnisse der eigenen Kostenparameter und der notwendigen Gewinnaufschläge ist ein Honorargespräch mit Patienten von vorn herein zum Scheitern verurteilt.

Seminarinhalte:

  • Grundlagen und Notwendigkeit wirtschaftlichen Handelns
  • Wirtschaftliche Eckdaten in jeder Praxis
  • Nutzung einer Betriebswirtschaftlichen Auswertung
  • Liquiditätsbetrachtung
  • Kalkulationsgrundlage: Kosten- und Leistungsstundensatz
  • Wirtschaftliche Bedeutung guter Mitarbeiterinnen
  • Gewinn- und verlustbringende Leistungen
  • Analyse des Abrechnungsverhaltens
  • Vorhandene Reserven finden und realisieren
  • Praxis- und Behandlungskonzept
  • Von der Zahnarztpraxis zum Gesundheitsunternehmen
  • ROAD MAP – ein Entwurf!

Wilfried Hesse, geboren 1962, verheiratet, eine Tochter

  • 1981 Abitur
  • 1983 Steuerfachangestellter
  • 1986 Bilanzbuchhalter IHK
  • 1994 Bestellung zum Steuerberater
  • seit 1994 eigene Kanzlei
  • 1997 Spezialisierung auf die Betreuung von Ärzten und Zahnärzten
  • 2009 Fachberater für den Heilberufebereich (IFU / ISM gGMBH)
  • 1997 Mitbegründer und lfd. Entwicklung des ADVISION-Beratungverbundes für Heilberufe

div. Publikationen in ärztlichen und zahnärztlichen Fachzeitungen

Jetzt 10% Preisnachlass sichern!
Bei Bankeinzugsermächtigung oder Überweisung von einem apoBank Konto erhalten Sie 10% Preisnachlass auf die Kursgebühr!





Back to Top