BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Feedo Feed//NONSGML v1.0//EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:Dieter Lange: Wie erreichen wir, dass statt zu immer „besseren“ Raupen, die Transformation zum Schmetterling gelingt? Teta III Kurs: 4636 X-WR-CALDESC:\nTitel: Wie erreichen wir, dass statt zu immer „besseren“ Raupen, die Transformation zum Schmetterling gelingt? Teta III\nKurs: 4636\nReferent: Dieter Lange, Bendesdorf\nPunkte nach BZÄK / DGZMK Richtlinien: 16\nKursort:25hours Hotel HafenCity, Hamburg\nTeta III: Wie erreichen wir, dass statt zu immer „besseren“ Raupen, die Transformation zum Schmetterling gelingt? \nThemenkatalogIm Teta III-Seminar werden Antworten und Lösungsmöglichkeiten erarbeitet, die sich aus den Fragestellungen des künftigen modernen Führungsmanagements ergeben, wie etwa:\n\nSind Leadership-Qualitäten – in Priorisierung – als Unterschiedsmerkmale für Manager definierbar und wie lauten sie?\n\nGibt es echte Erfolgskriterien, sind sie erlernbar?\n\nSind mir meine wahren Motive wirklich bewusst, wie komme ich „dahinter“?\n\nwelche Ängste dominieren unerkannt mein Handeln?\n\nPartnerkonflikte. welche Grundhaltungen und Annahmen absorbieren hier zunehmend Energien?\n\nUnternehmenskultur. welche Kulte binden – innerlich – Mitarbeiter tatsächlich an die Unternehmung?\n\nBusiness reframing. Greifen Change- und KVP-Projekte zu kurz?\n\nExcellence. Sind Spitzenleistungen in Zukunft noch ausreichend?\n\nturning Point. Unerfüllt ganz oben, und nun ... was?\n\nSelf AG. Neue Formen des Arbeits-Marktes.\n\nteam. Als Pflichtübung obsolet?\n\nSabbatical. Auszeit Jetzt und Hier.\n\n\nDieter Lange – Der Impulsgeber! www.dieter-lange.com\nEr ist der Geschäftsführer des IAK – Institut für Angewandte Kreativität, seit 20 Jahren referent, trainer und Coach für Führungskräfte, u.a. bei Bayer, Bertelsmann, Gruner & Jahr, IwC, Lindt & Sprüngli, Novartis, Siemens, Unilever und vielen anderen Konzernen in Europa, Asien und den USA. Er ist weiterhin Coach von Spitzenmanagern und Vorständen in mehreren europäischen top-Unternehmen. Dieter Lange ist u.a. referent an der Universität St. Gallen, Harvard-Business-School, ZFU-Zürich.\nDie Kursgebühr versteht sich inkl. aller Steuern und Gebühren\n X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VEVENT DTSTAMP:20171121T163933Z DTSTART:20171124T090000Z DTEND:20171125T160000Z TRANSP:TRANSPARENT UID:5362017-11-24 SUMMARY:Dieter Lange: Wie erreichen wir, dass statt zu immer „besseren“ Raupen, die Transformation zum Schmetterling gelingt? Teta III Kurs: 4636 DESCRIPTION:\nTitel: Wie erreichen wir, dass statt zu immer „besseren“ Raupen, die Transformation zum Schmetterling gelingt? Teta III\nKurs: 4636\nReferent: Dieter Lange, Bendesdorf\nPunkte nach BZÄK / DGZMK Richtlinien: 16\nKursort:25hours Hotel HafenCity, Hamburg\nTeta III: Wie erreichen wir, dass statt zu immer „besseren“ Raupen, die Transformation zum Schmetterling gelingt? \nThemenkatalogIm Teta III-Seminar werden Antworten und Lösungsmöglichkeiten erarbeitet, die sich aus den Fragestellungen des künftigen modernen Führungsmanagements ergeben, wie etwa:\n\nSind Leadership-Qualitäten – in Priorisierung – als Unterschiedsmerkmale für Manager definierbar und wie lauten sie?\n\nGibt es echte Erfolgskriterien, sind sie erlernbar?\n\nSind mir meine wahren Motive wirklich bewusst, wie komme ich „dahinter“?\n\nwelche Ängste dominieren unerkannt mein Handeln?\n\nPartnerkonflikte. welche Grundhaltungen und Annahmen absorbieren hier zunehmend Energien?\n\nUnternehmenskultur. welche Kulte binden – innerlich – Mitarbeiter tatsächlich an die Unternehmung?\n\nBusiness reframing. Greifen Change- und KVP-Projekte zu kurz?\n\nExcellence. Sind Spitzenleistungen in Zukunft noch ausreichend?\n\nturning Point. Unerfüllt ganz oben, und nun ... was?\n\nSelf AG. Neue Formen des Arbeits-Marktes.\n\nteam. Als Pflichtübung obsolet?\n\nSabbatical. Auszeit Jetzt und Hier.\n\n\nDieter Lange – Der Impulsgeber! www.dieter-lange.com\nEr ist der Geschäftsführer des IAK – Institut für Angewandte Kreativität, seit 20 Jahren referent, trainer und Coach für Führungskräfte, u.a. bei Bayer, Bertelsmann, Gruner & Jahr, IwC, Lindt & Sprüngli, Novartis, Siemens, Unilever und vielen anderen Konzernen in Europa, Asien und den USA. Er ist weiterhin Coach von Spitzenmanagern und Vorständen in mehreren europäischen top-Unternehmen. Dieter Lange ist u.a. referent an der Universität St. Gallen, Harvard-Business-School, ZFU-Zürich.\nDie Kursgebühr versteht sich inkl. aller Steuern und Gebühren\n URL:http://ifg-fortbildung.de/kategorie/coaching-fuehrung/dieter-lange-wie-erreichen-wir-dass-statt-zu-immer-besseren-raupen-die-transformation-zum-schmetterling-gelingt-teta3-kurs-4636.html CATEGORIES:Coaching / Führung GEO:53.5416805;9.998750200000018 LOCATION:25hours Hotel HafenCity END:VEVENT END:VCALENDAR