Prof. Dr. Bernd Klaiber: "Seitenzahnrestauration mit Komposit" Kurs: 4356

03 Juli 2014 09:00 - 17:00

(im Kalender speichern)

Maritim Seehotel Timmendorfer Strand

Prof. Dr. Bernd Klaiber: "Seitenzahnrestauration mit Komposit" Kurs: 4356
Prof. Dr. Bernd Klaiber Titel: Seitenzahnrestaurationen aus Komposit

Kurs: 4356
Referent: Prof. Dr. Bernd Klaiber, Würzburg
Punkte nach BZÄK / DGZMK Richtlinien: 8

Kariesrückgang, unverkennbare Fortschritte in der Adhäsivtechnologie und finanzielle Erwägungen führen dazu, dass direkte restaurationen ohne Einschaltung des zahntechnischen Labors an Bedeutung gewinnen werden.

Komposit hat Amalgam als Standardrestaurationsmaterial im Seitenzahnbereich mehr oder weniger verdrängt. Dabei wird Amalgam aber nicht nur durch einen zahnfarbenen werkstoff abgelöst, viel bedeutender ist, dass dadurch auch eine substanzschonendere restaurationstechnik möglich wird. Durch die weiter- bzw. Neuentwicklungen in den Bereichen der Komposit- und Adhäsivtechnologie erfahren die eher traditionellen restaurationskonzepte eine drastische Veränderung. Die immer mehr in den Blickpunkt geratene minimal invasive therapie als teil eines prophylaxeorientierten restaurationskonzeptes wird sich wie ein roter Faden durch diese Fortbildungsveranstaltung ziehen.

– Kurze Übersicht über die wichtigsten zahnfarbenen Restaurationsmaterialien
– reduzierte Auswirkungen der Kompositschrumpfung durch intelligente Verarbeitung
– Grundsätzliches und Neues aus dem Bereich der Adhäsive
– Neue Erkenntnisse zur Lichtpolymerisation
– regeln zur minimal invasiven Füllungstherapie
– Kavitätendesign bei Erst- und Ersatzversorgung
– Einsatz oszillierender Präparationsinstrumente (SonicSys)
– Applikationstechnik und Formgebung im Okklusalbereich mit dem Ziel minimaler Nacharbeit nach der Aushärtung
– Adäquate Matrizentechnik zur Vermeidung von überschüssen und zur Herstellung eines gesicherten Approximalkontaktes
– Applikationstechnik im Approximalbereich
– Komposit als Aufbaufüllung und zur reparatur bestehender Restaurationen

Jetzt 10% Preisnachlass sichern!
Bei Bankeinzugsermächtigung oder Überweisung von einem apoBank Konto erhalten Sie 10% Preisnachlass auf die Kursgebühr!





Back to Top