IFG-Blickpunkt: "Alles rund um die KRONE: Bewährtes und Neues" Kurs: 4280

15 November 2013 11:00 - 16 November 2013 18:00

(im Kalender speichern)

MARITIM Hotel Düsseldorf

IFG-Blickpunkt: "Alles rund um die KRONE: Bewährtes und Neues" Kurs: 4280

Weitere Informationen

Titel: IFG-Blickpunkt: Alles um die KRONE: Bewährtes und Neues

Kurs: 4280
Referenten: bitte weiterlesen anklicken
Punkte nach BZÄK / DGZMK Richtlinien: 16

Alles rund um die KRONE: Bewährtes und Neues

  • Prof. Dr. Thomas Attin: Begrüßung
  • Dr. Carmen Anding: Faserverstärkte Rekonstruktionen: Indikationen und Techniken
  • Dr. Clemens Bargholz: Indikationen und Grenzen der endodontologischen Revision vor prothetischer Therapie
  • PD Dr. Kerstin Bitter: Wann benötigen wir einen Stift?
  • Dr. Uwe Blunck: Moderne Aufbaufüllungen und Kronen: Was ist die jeweils die beste Art der Befestigung?
  • Dr. Urs Brodbeck: Die keramische Krone: Grundlagen zur Erzielung optimaler klinischer Langzeitresultate
  • Dr. Alessandro Devigus: Die moderne vollkeramische Krone: Pro und contra von CAD/CAM-Verfahren
  • Dr. Gabriel Krastl: Komplexe (Kronen)-Versorgungen mit direkter Komposittechnik
  • Prof. Dr. Mutlu Özcan: Möglichkeiten der Korrektur/Reparatur festsitzender Restaurationen
  • Prof. Dr. Bjarni Pjetursson: Die Frage der Wertigkeit von Pfeilerzähnen für festsitzende Rekonstruktionen
  • PD Dr. Irena Sailer: Die Auswahl des geeigneten Materials in der Kronenversorgung
  • Prof. Dr. Giovanni Salvi: Parodontologische Vorbehandlungen zur Verbesserung der Pfeilerprognose
  • Dr. Marcus Striegel: Minimal-invasive Verfahren der chirugischen Kronenverlängerung




  • Back to Top